Supergünstig zur Winter Pferdepflege nach Kanada

Zum Winter Grooming auf Pferde-Ranch

Auch der Winter hat seine Reize! Insbesondere im kalten und harschen Kanada. Suchst du die besondere Herausforderung und bist wetterfest, dann kannst du sehr günstig als Pferde-Helfer in den Wintermonaten zum Winter Grooming nach Manitoba kommen. Schließlich müssen die Vierbeiner auch im Winter gepflegt und versorgt werden.

Es ist ein reines Abenteuer durch die schneebedeckte Prärie zu reiten. Wenn es das Wetter erlaubt, werden nämlich auch ab und zu die Pferde im Winter ausgeritten.

Du packst als Ranch-Helfer mit an

Dieses besonders günstige Angebot kommt folgendermaßen zustande:

Als Ranch-Hilfskraft packst du für 2 Monate oder länger zwischen November – April auf der Pferdefarm beim „Winter Grooming“ mit an. 4 bis 5 Stunden sind es während der kurzen Tage, an denen du der Ranch-Leiterin bei allen Arbeiten auf dem Hof zur Hand gehst.

Auch im langen, kanadischen Winter werden die Pferde täglich kontrolliert und der Stall ausgemistet. In der kalten Jahreszeit benötigen einige der Pferde eine Extraportion Futter. Auch bürstest du die Pferde und versorgst die Hunde. Der Warmwasserboiler muss mit Brennholz gefüllt werden usw.

Keine besondere Reiterfahrung notwendig

Anders als die Pferdeassistenten im Sommer ist für das Winter Grooming keine besondere Reiterfahrung notwendig. Natürlich kommen dir Erfahrungen im Umgang mit Pferden zugute. Viel geritten wird allerdings im Winter nicht. Nur wenn es die Außentemperaturen zulassen, gibt es ab und an Reitstunden oder einen Ausflug zu Ross in die Schneelandschaft.

Winteridylle auf kanadischer Pferde-Ranch

Falls andere Helfer zur gleichen Zeit anwesend sind, teilst du dir ein Zimmer auf der Ranch. Überwiegend kommen junge Frauen und Pferdeliebhaberinnen auf diese Pferdefarm. Unterkunft in rustikalen Blockhütten in 2-3 Bettzimmern. In der eigenen Küche wird gemeinsam gesund gekocht und gegessen. Die Farm baut eigenes Gemüse an und vegane/vegetarische Kost herrscht vor. Das leckere, gesunde Essen wird gestellt (3 Mahlzeiten am Tag) und von den Helfern zubereitet. An mehreren Abenden sitzen allerdings alle Helfer mit der Ranch-Crew zusammen. Dann kocht die Farm-Leiterin das Gemüse aus eigenem Anbau.

Die Farmbesitzerin fährt ab und an in die nächste Stadt. Sie kann dann gewünschte Extras wie z.B. Schokolade, Snacks, teure Avocados und Obstsorten mitbringen. Die Verpflegung auf der Ranch reicht völlig aus. Extras zahlen die Teilnehmer dann selbst.

Im Winter nach Kanada auf eine Ranch??

Nicht jeder möchte Sonne, Strand und Party. Es gibt viele Interessenten, die auch die kalten Wintermonate in Nordamerika verbringen möchten. Ideal für eine Auszeit oder entspannt Englisch lernen zu können. Da viel Zeit indoor verbracht wird, kann man auch spannende Bücher lesen, selbst ein Buch schreiben oder im Internet für deine Abschlussarbeit recherchieren. Allerdings ist das Internet nur beschränkt nutzbar.

Die Ranch ist auch recht abgeschieden und einen täglichen Transport ins nächste Dorf darfst du nicht erwarten. Dazu müsstest du dir ein Auto mieten. Allerdings werden die Farmhelfer auch einmal zum nahen Ski Hill gefahren. Für Partygänger ist der Winter auf dem Lande sicherlich nicht geeignet. Auf den Farmen ist dann auch viel weniger los als im Sommer. Ein ruhigeres und selbstzufriedenes Gemüt kann dagegen die Ruhe und Entspanntheit der großartige Winternatur genießen.

Tolle Wintersport-Möglichkeiten

Für Schnee- und Wintersportfans gibt es natürlich gute Freizeitaktivitäten. Fallen die Temperaturen nicht zu tief, benutzen die Farmhelfer die Reithalle, um 2 x pro Woche reiten zu können. Draußen auf den Reitpfaden kann im November und manchmal auch Anfang Dezember noch ausgeritten werden. Die schneebedeckten Trails kann man gut zum Ski-Langlauf oder Trekking nutzen. Das Ranch-Team hält die Wander- und Langlaufpfade auch im Winter in Stand. Ski bringst du bitte mit oder schaffst dir diese gebraucht günstig vor Ort an.

Für Ski-Abfahrten kannst du den nahen Asessippi Ski Hill besuchen. Dort kann man sich Ski ausleihen. Und nun das Beste: der Lebensgefährt der Ranch-Leiterin betreibt eine snow kite Schule. Hier kannst du zu verbilligten Tarifen einen Kite-Kurs absolvieren beim Asessippi Kiteboarding.

Anreise

Zielflughafen ist Winnepeg in Manitoba. Zugfahrt nach Roblin. Abholung am Bahnhof von Roblin und Fahrt zur Ranch­

Sprache

Auf der Farm sollte nur Englisch gesprochen werden. Auch zur Verbesserung deiner Englischkenntnisse. Die Besitzerin der Ranch ist zwar deutschsprachig, spricht allerdings akzentfrei Englisch. Ihr Lebensgefährte ist Amerikaner. Während deiner Zeit auf der Pferdefarm können auch andere, deutschsprachige Helfer anwesend sein.

PREIS & LEISTUNGEN

Im Sommer Gentle and Natural Horsemanship

In den Sommermonaten zwischen Mai – Oktober bietet diese Pferdefarm Gentle and Natural Horsemanship an. Dies kann auch mit dem Winter Grooming kombiniert werden.

PROGRAMM INFORMATION

Dauer Winter Grooming: 4 Wochen – 6 Monate
Wintersaison: November – April
Zielflughafen: Winnepeg
Ranch-Ort: bei Roblin / Manitoba
Mithilfe auf der Ranch: 4 – 5 Std. täglich
Aufgaben: Pferdepflege, Stallarbeiten, Tiere füttern, Küchenhilfe, Holz stapeln, Instandhaltung Wander- und Reitpfade, Schnee räumen usw.
Preis: ab Euro 990,-

JETZT ANMELDEN UND PLATZ SICHERN!